Four Points by Sheraton Ljubljana Mons

4.5 (60 Bewertungen)

Pot za Brdom 4, Ljubljana, 1000, Slowenien   •  Wetter:    •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: +386 1 470 27 00, info@fourpointsljubljana.com  

4.5

Grüne Hauptstadt Europas 2016

Ljubljanica Flussfahrt

Foto von Dunja Wedam

Mit dem Kavalir herumfahren

Foto von Dunja Wedam

Grüne Ljubljana Parks

Foto von Dunja Wedam

Ljubljana – eine Stadt mit einer grünen Seele

Die Stadt Ljubljana wurde zur Grünen Hauptstadt Europas 2016 gekürt und mit der Auszeichnung  „Tourism For Tomorrow 2015“ prämiert, die bezeugen, dass es sich tatsächlich um eine Stadt mit einer grünen Seele handelt. Ljubljana beeindruckt mit hohem Umweltbewusstsein, den es zu verdanken ist, dass es ihr bis heute gelungen ist, ihr grünes Erscheinungsbild zu bewahren.

Ljubljana Altstadt

Foto von Dunja Wedam

Bibliothek in Ljubljana öffnen

Foto von Dunja Wedam

Grüne Erfolge

Spannende Zeit um Ljubljana zu besuchen

Von den Städten, die für die Grüne Hauptstadt Europas kandidiert haben, hat Ljubljana die meisten Kriterien realisiert. Die Betonung lag auf den Umweltzielen und der Implementierung von Standards nachhaltiger Entwicklung. Die Stadt hatte nicht gerade viel Zeit zur Realisierung der Anforderungen: die Nachhaltigkeitsstrategie "Vision 2025" wurde in 2007 angenommen und sollte bis 2014 abgeschlossen werden.

Dieses Jahr sind Besuche der Stadt noch besonders aufregend, da man zahlreiche grüne Veranstaltungen hautnah miterleben kann. Sie sind herzlich eingeladen, sich selber davon zu überzeugen.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in unserem Hotel und geben Sie sich dem von der Natur inspiriertem Komfort hin.


Grüne Tipps für eine Auszeit in der geliebten Ljubljana
  • In Ljubljana ist alles zum Greifen nah und die Sehenswürdigkeiten kann man einfach zu Fuß besichtigen oder vom Fahrrad entdecken. Eventuell können Sie das Stadtzentrum vom Kavalir, dem neuen Elektrofahrzeug, erkunden.
  • Unsere Empfehlung: besuchen Sie den quirligen Marktplatz und kaufen Sie Ihre Tagesportion Gemüse und Obst direkt bei den Landwirten aus den umliegenden Bauernhöfen.
  • Besuchen Sie die kulinarische Veranstaltung "Odprta kuhna" (Offene Küche), einen Marktplatz von frisch zubereiteten Speisen, wo Sie sich freitags mit vor Ort zubereiteten lokalen und internationalen Gerichten stärken können.
  • Entdecken Sie Ljubljana von einer etwas anderen Seite. In diesem Rahmen werden Ihnen einige sozial- und umweltorientierte Initiativen vorgestellt, bei denen Sie authentische Erlebnisse mit Antworten auf soziale Herausforderungen verknüpfen. 
  • Das kostenlose Selfservice-Fahrradverleihsystems "BicikeLJ". Das Bike-Sharing-System umfasst 30 automatischen Verleihstationen in Ljubljanas Stadtmitte und ihrer Umgebung.
  • Eine weitere Besonderheit von Ljubljana ist der 34 Kilometer lange Weg der Erinnerungen und Kameradschaft (slow. Pot spominov in tovarištva), entlang der ehemaligen Stacheldrahtlinie, die im Zweiten Weltkrieg die besetzte Stadt umgab. Der Spazierweg wird von mehr als 7.000 Bäumen gesäumt.